Die GFPS-Hitparade 2016

This post is also available in German Polish Czech Belarusian

Im siebten GFPS-Musikadventskalender waren ausschließlich Songs aus den letzten beiden Jahren versteckt. Daneben gab es eine Neuerung: Am 1. Dezember starteten wir mit einer ukrainischen Band aus Odessa. Fast traditionsgemäß endeten wir jedoch an Heiligabend mit einem nachdenklichen Beitrag aus Tschechien.
Wie jedes Jahr konntet Ihr anschließend Eure Lieblingsstücke auswählen. In der diesjährigen GFPS-Hitparade haben – wie schon 2013 und 2014 – polnische Songs das Rennen gemacht: Taco Hemingways „Desz na betonie“ (Regen auf Beton) gefolgt von Hey mit „Prędko, prędzej“ (Schnell, schneller) erhielten die meisten Stimmen. Der Song des Warschauer Rappers über Gedanken während einer Zugfahrt wirkt sehr intim und persönlich, während die rasante Weltraum- und Fernsehbilderreise der Rockband um Kasia Nosowska an postmoderne soziologische Reflexionen über Bilder, Simulationen und das rasante Bewegungstempo unserer Gegenwart erinnert. Es lohnt sich allemal, beide Songs noch einmal anzuhören.

Bis zum Beginn des nächsten Musikadventskalenders verbleiben noch fast volle 11 Monate, in denen wir Euch alles Gute und vor allem interessante Hörerlebnisse wünschen! Teilt sie mit uns auf Facebook oder per Mail an musikadventskalender@gfps.org, lasst uns außerdem wissen, was Ihr verbessert sehen möchtet und bleibt uns gewogen – bis zum nächsten Advent!
Euer MAK-Team

Loading ... Loading ...